Das ist KuGe – Kultur und Gestalt ®

KuGe – Kultur und Gestalt ® ist eine kulturelle, berufliche und persönliche Fortbildung. KuGe ist ein Mindset, eine professionelle und entspannte Expertise im Umgang mit sozialen, persönlichen und beruflichen Konflikten. KuGe betrachtet dabei die Konflikte „die ich mit mir selbst habe“, „die ich mit meinem Gegenüber habe“  und „die Gruppen untereinander haben“.

KuGe wird absolviert als eine Fortbildung und Ausbildung, bei der TeilnehmerInnen sich eine persönliche und berufliche Expertise aneignen in den Bereichen:

  • Aufklärung und Selbstbildung

    über soziale Prozesse von (Trans)Kulturen und Gesellschaften. KuGe ermöglicht das Durchblicken und das Verstehen von Zusammenhängen.

  • Orientierung und Positionierung

    über die eigene Identität, die eigenen Standpunkte und die Beziehungen zu anderen. KuGe befähigt Menschen zur individuellen Wahrnehmung auf der Mirkoebene (ich mit mir) bis zur Makroebene (Gruppen miteinander).

  • Konfliktlösung

    von Spannung, Fremdheit und Unsicherheit. KuGe befähigt dazu, Konflikte, Unstimmigkeiten, Konkurrenz und Missverständnisse gelassener wahrzunehmen, zu kommunizieren und aufzulösen.

  • Entspannung und Resilienz

    für das eigene Wohlbefinden im beruflichen und privaten Umfeld. KuGe sensibilisiert zur Selbstfürsorge. KuGe eröffnet den Teilnehmenden den Zugang zu Klarheit, Freiheit, Vielfalt und Selbstwirksamheit.

KuGe wurde konzipiert aus den Theorien der Kulturwissenschaft seit dem Cultural Turn und der Methodik der Gestalttherapie nach Fritz und Lore Perls. Die Gründerinnen von KuGe sind Maria Nike Mrugalla und Isis Mrugalla, Vertreter zweier Generationen, Therapeutin und Wissenschaftlerin, Mutter und Tochter. Das Ziel von KuGe ist der Erwerb eines Mindsets, basierend auf Methodenkompetenz im Umgang mit Konflikten und Fremdheit, Fachbildung im Bereich Kultur, Gender und Religionen, Persönlichkeitsentwicklung und Ausbildung von Resilienz und Selbstwirksamkeit.

KuGe – Kultur und Gestalt ist das Mindset für entspannte Experten.

Didaktik und Methoden von KuGe – Kultur und Gestalt®

KuGe ist zum Denken und KuGe ist zum Ausprobieren. Das didaktische Konzept von KuGe basiert auf vier Elementen. Jedes KuGe Seminar ist auf diesen Elementen aufgebaut. KuGe – Kultur und Gestalt ® ist methodisch abwechslungsreich, interdisziplinär und kreativ. Die Seminareinheiten werden in Kleingruppen, Einzelarbeit und im interaktiven Plenum durchgeführt. Unsere Elemente sind bei uns nicht nur Bildungs-Element, sondern auch Haltung und Übung während der Seminare.

Education Theorie und Wissen       Social Skills Selbsterfahrung       Professional Methodenvermittlung       Keep Calm Entspannung

Unser Motto lautet: Lernen mit KuGe entspannt.

Fortbildung KuGe – Kultur und Gestalt ® Mindset

Die Ausbildung von KuGe – Kultur und Gestalt ® beinhaltet insgesamt drei Fortbildungsmodule. Jedes Fortbildungsmodul hat einen spezifischen Schwerpunkt. Die Fortbildungen sind separat buchbar und werden mit dem jeweiligen Fortbildungszertifikat abgeschlossen. Die erfolgreiche Teilnahme an allen drei Fortbildungen befähigt zum Erwerb des KuGe- Ausbildungszertifikats KuGe- Kultur und Gestalt® Mentor of Mindset.

Das KuGe-Ausbildungszertifikat KuGe- Kultur und Gestalt® Mentor of Mindset wird mit dem Nachweis von insgesamt KuGe-Fortbildung 140 UE sowie einer eingereichten Abschlussarbeit, die in Präsentation im KuGe-Forum reflektiert wird, abgeschlossen.

 

3 Seminarblöcke á 3 Tage, 50 UE

Fortbildungszertifikat:

KuGe – Kultur und Gestalt® Mindset

Kontextverständnis

Preis pro Block: ab 230 Euro.

2 Seminarblöcke á 4 Tage, 45 UE

Fortbildungszertifikat

KuGe – Kultur und Gestalt® Mindset

Kontaktaufnahme

Preis pro Block: ab 330 Euro.

2 Seminarblöcke á 4 Tage, 45 UE

Fortbildungszertifikat:

KuGe – Kultur und Gestalt® Mindset

Konfliktlösung

Preis pro Block: ab 330 Euro.